Tuesday, November 24, 2015

Workshop zu Firmennamen


Wir laden morgen zum Vortrag "Nachhaltigkeit und Stärke von Firmennamen in wirtschaftlichen Krisen" ins Seminargebäude der Universität Leipzig ein. 

Frau Dr. Ingrid Spitzner wird Firmen aus verschiedenen Branchen im Hinblick auf ihre Namen vorstellen. Wie tragen Namen die Firmen durch Krisenzeiten? 

Wir sind gespannt und freuen uns Firma A, B und C durch konkrete Beispiele ersetzen zu können.





http://www.onomastikblog.de/artikel/ankuendigungen/nachhaltigkeit-und-staerke-von-firmennamen-in-wirtschaftlichen-krisen/

Frau Dr. Ingrid Spitzner arbeitet seit 1977 in der fachsprachlichen Ausbildung an Universitäten und Hochschulen. Nach dem Studium der Erwachsenenbildung mit Schwerpunkt Russisch und Englisch, Pädagogik und Psychologie an der Universität Leipzig arbeitete sie an der Universität Rostock am Institut für Angewandte Sprachwissenschaft in den Fachbereichen Schiffbau, Medizin und Rechtswissenschaft sowie in der Nebenfachausbildung Informatik und Sprachwissenschaft sowie Wissenschaftsgeschichte. Parallel dazu war sie als Referentin der Direktorin des Instituts tätig.Ab 1992 erfolgte ein Wechsel in den Außenhandel nach Frankfurt am Main, wo sie ab1998 an der dortigen Universität Geschichte der deutschen Sprache lehrte. Im Oktober2002 übernahm sie die Leitung des Humboldt-Instituts in Konstanz.
Ab 2006 ist sie alsLehrbeauftragte und Übersetzerin freiberuflich tätig, mit Lehraufträgen an der Studienakademie Glauchau und der HTWG in Konstanz.Seit 1986 beschäftigt sie sich mit der fachsprachlichen Namenforschung und ist heute in der Fachgruppe zu Namen in der Wirtschaft aktiv. Seit 2007 nimmt sie an den turnusgemäßen Veranstaltungen dieser Arbeitsgruppe teil. 2011 und 2014 hat sie Vorträge auf den ICOS Kongressen in Barcelona und Glasgow gehalten.
Der Vortrag beschäftigt sich mit dem Thema Firmen, deren Namen und wie diese die Firmen durch Krisenzeiten getragen haben. Es werden Firmen aus verschiedenen Branchen mit einem kurzen geschichtlichen Abriss vorgestellt. Dabei wird auf den Wandel der Firma eingegangen und ihre gegenwärtige Situation dargestellt. Veränderungen im äußeren Erscheinungsbild der Firmenpräsentation, wie Logo, Claim oder Auftritt in den Social Media sowie ihr Einsatz zum Thema Nachhaltigkeit werden finden ebenso Eingang in den Vortrag.
Ingrid Spitzner: "Nachhaltigkeit und Stärke von Firmennamen in wirtschaftlichen Krisen", Mittwoch, den 25. November 2015, 13-15 Uhr, Universität Leipzig, Universitätsstraße 1, Seminargebäude, Raum S 126

Kontaktdaten: Dr. Ingrid Spitzner, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung, Studienkolleg, Brauneggerstr. 55, 78462 Konstanz
e-mail: ingrid.spitzner@htwg-konstanz.de