Saturday, June 7, 2014

Name und Wirtschaft: Onomastische Analysen zu Ökonomie und Region in der Geschichte und im Zeitalter der Globalisierung

http://www.onomastikblog.de/ankuendigungen/name_und_wirtschaft/


Einladung zur wissenschaftlichen Tagung, am 12. und 13. Juni 2014 in Magdeburg

Seit ca. zehn Jahren stellen onomastische Fragestellungen einen der Forschungsschwerpunkte der Germanistik in Magdeburg dar. Nach zwei Tagungen zu den Themen „Magdeburger Namenlandschaft“ und „Straßennamen und Zeitgeist“ sollen nun namenkundliche Fragen in den Kontext wirtschaftlicher Aspekte im weitesten Sinne gestellt werden.
© Otto von Guericke Universität Magdeburg
Die Untersuchungen sollen einerseits auf Befunden aus der Region bzw. regionalen Wirtschaftsunternehmen fußen, andererseits deren Einbettung in die globale Marktwelt thematisieren. Die Relevanz linguistischer (germanistischer) Forschungsansätze soll in Kooperation mit Wissenschaftlern verschiedener  Fachrichtungen (so z. B. der Anglistik und Wirtschaftswissenschaften)  beleuchtet werden. Es ist beabsichtigt, die im Austausch gewonnenen Ergebnisse zu  publizieren  und damit sowohl den Fachleuten als auch der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das Institut für Germanistik der Otto von Guericke Universität lädt gemeinsam mit der Gesellschaft für deutsche Sprache und dem Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V. ein.

Programm

Donnerstag, 12.06.2014
10.30 Uhr Eröffnung:

Prof. Dr. Dr. hc. Armin Burkhardt, Direktor des Instituts für Germanistik

Grußworte
Prof. Dr. Jens Strackeljan, Rektor der Otto von Guericke Universität
Rainer Nitsche, Beigeordneter für Wirtschaft, Tourismus und regionale Zusammenarbeit der Stadt Magdeburg

11.00 Uhr Eröffnungsvortrag:

Prof. Dr. Elke Ronneberger-Sibold, Eichstätt-Ingolstadt: Markennamen von 1894 bis 2008: Wörter im Spannungsfeld von Sprache, Kultur, Politik und Wirtschaft

11.45 Uhr Pause

13.15 Uhr Namen in der Wirtschaft: International und regional(Moderation: Prof. Dr. Dr. hc. Armin Burkhardt)

Prof. Dr. Marko Sarstedt, Magdeburg: „Sag mir, wie Du heißt und ich sage Dir, wofür Du stehst“ 
Prof_Marko_Sarstedt

Prof. Dr. Angelika Bergien, Magdeburg: Namen von Unternehmen: Internationalisierung von Namenfindungsprozessen und deren Motivation
Angelika Bergien

Dr. Wenliang Yang, Braunschweig: Probleme bei der Übertragung von Produkt- und Markennamen vom Deutschen ins Chinesische
Dr. Saskia Luther, Magdeburg: Pharmakonyme und Wirtschaftsinteressen
Saskia Luther



15.15 Uhr Kaffeepause

15.30 Uhr Dr. Ursula Föllner 
Ursula Föllner
und Studierende, Magdeburg:

Roland Jäger: Produktnamen im privaten Hörfunk – Ihre Findung, Verwendung und Vermarktung
Linda Burmann/Linda JüngerProduktnamen der Firma RÖSTfein - eine onomastische Untersuchung zu Intention und Wirkung
Franziska Gebbensleben/Marie WagnerFirma Abtshof
Cairen LinChinesische Gaststättennamen in Deutschland
Ekaterina PlakhutaDeutsche Gaststättennamen in Russland
18.00 Uhr Hinweise zum Abendprogramm
Freitag, 13.06.2014
9.30 Uhr Eröffnungsvortrag: Prof. Dr. Armin Burkhardt (Magdeburg): Eigennamen im Spannungsfeld von Arbitrarität und Motiviertheit am Beispiel von Spitznamen
Armin Burkhardt

10.00 Uhr Namen in der Wirtschaft: Die historische Sicht(Moderation: Dr. Saskia Luther)

Prof. Dr. Albrecht Greule /  , Regensburg: Diachrone Untersuchungen zu Namen in Rechnungsbüchern (besonders in frühneuzeitlichen Rechnungsbüchern des Spitalarchivs in Regensburg)
Kolbeck

Dr. Juliane Pomraenke, Magdeburg: Französische Familiennamen in Magdeburg und regionale Wirtschaftsunternehmen des 17. Jahrhunderts
Dr. Claudia Behne, Magdeburg: Einfluss der regionalen Wirtschaft auf den Prozess der Straßennamenfindung in Geschichte und Gegenwart
Dr. Claudia Behne, seit dem ersten März wissenschaftliche Assistentin im Literaturhaus Magdeburg

11.30 Uhr Pause

11.45 Uhr Namen in der Wirtschaft: Exemplarische Untersuchungen(Moderation: Dr. Ursula Föllner)

Prof. Dr. Albrecht Greule / Anne Hofer, Regensburg: Marken- und Produktnamen vor dem Hintergrund wirtschaftswissenschaftlicher und juristischer Aspekte - eine korpusbezogene Untersuchung
Frauke Rüdebusch, Wiesbaden: Personennamen und Karriere: Untersuchungen von Vornamen unter soziologischen Aspekten ("Kevinismus")

Prof. Dr. Dieter Stellmacher, Göttingen: Was die Namen von Sportvereinen über die Beziehungen von Sport und Wirtschaft aussagen
Prof. Dr. Stellmacher

13.15 Uhr Fazit und Ausblick
Das Programm als Druckversion im PDF-Format
12. und 13. JUNI 2014 | SENATSSAAL DER OVGU
Anmeldung/Einladung als Druckversion im PDF-Format
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Fakultät für Humanwissenschaften (FHW)
Institut für Germanistik (IGER)
Dr. phil. Ursula Föllner
Zschokkestr. 32
39104 Magdeburg

Tel. 0391 / 67-56645

ursula.foellner@ovgu.de
www.iger.ovgu.de