Sunday, October 11, 2015

Tagung '"Fremde" Namen' in Leipzig

Bilder zur Tagung "Fremde Namen" aus Facebook (Namenkundliches Zentrum der Universität Leipzig)











Mit 2 Vorträgen war das Namenkundliche Zentrum heute bei der Tagung "Fremde Namen" dabei- Gabriele Rodriguez und Dietlind Kremer. Insbesondere die Thematik der neuen zuwandernden fremden Namen fand verständlicherweise großes Interesse. Es gab auch eine Offerte, über die will aber die LVZ berichten.




Die Tagung geht weiter im Universitätsarchiv. Jetzt Patrick Hanks zum Amerikanischen Familiennamen Buch.





Die an der Universität Leipzig im LeipzigerUniversitätsarchiv Leipzig durchgeführte Tagung "Fremde Namen" endete mit einer Exkursion nach Merseburg zu "Thietmar", der vor 1000 Jahren LIBZI für Leipzig aufschrieb. Eine Führung (hervorragend!) durch "1000 Jahre Kaiserdom" und ein Privatkonzert mit der Ladegastorgel (BACH) beendeten eine anregende und ertragreiche Begegnung. In 3 Jahren tagt der Arbeitskreis Namenforschung wieder, wo? Das wurde noch nicht verraten.