Thursday, September 11, 2014

Von Glockennamen bis zur Benennung von Finanzprodukten

http://www.namenforschung.net/aktuell/von-glockennamen-bis-zur-benennung-von-finanzprodukten/

Pressemitteilung und aktuelles Programm zur Tagung "Sonstige" Namenarten - Stiefkinder der Onomastik vom 15. bis 17. September 2014 sind online
Eine enorme Bandbreite von Themen steht auf dem Programm der diesjährigen Mainzer Namentagung, ausgerichtet von der Akademie der Wissenschaften und der Literatur sowie der Johannes Gutenberg-Universität. Die Tagung befasst sich mit von der Forschung wenig beachteten Namenklassen wie Vereins-, Musikgruppen- und Messenamen. So wird den unterschiedlichsten Fragestellungen nachgegangen: Welche Rolle spielen Politik und Massenmedien bei der Entstehung und Verbreitung von Ereignisnamen (wie "Döner-Morde" und "NSU-Morde")? Welche länderspezifischen Besonderheiten gibt es bei der Benennung von Whiskeys? Aber auch bei den traditionell im Mittelpunkt stehenden Personen- und Ortsnamen ergeben sich neue Ansätze.
Die Tagung findet in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz, Geschwister-Scholl-Straße 2, 55131 Mainz statt. Um Anmeldung wird gebeten.

Download: