Sunday, May 3, 2015

Namenkunde: Mai, Maibaum, Rühling

http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/audio1156226.html





MDR 1 RADIO SACHSEN | immer freitags | 14:00-18:00 UhrNamenkunde: Familiennamen und ihre Bedeutung

Was bedeutet mein Familienname? Bis zum 12. Jahrhundert wäre noch niemand auf die Idee gekommen, danach zu fragen. Da waren in Deutschland nämlich nur Vornamen gebräuchlich. Dann erst kamen die Nachnamen hinzu, um Verwechslungen zu vermeiden. Und heute haben wir Millionen Familiennamen in Deutschland. Namenforscher Prof. Udolph geht Ihren Namen auf den Grund.
Namenforscher Prof. Jürgen Udolph

Woher kommt mein Name?

Unseren Familiennamen bekommen wir mit der Geburt "vererbt". Er begleitet uns manchmal ein ganzes Leben, egal, ob er nun zu uns passt oder nicht. Früher, bei der Entstehung der Namen, war das anders. Da erzählten Familiennamen viel über den Träger. Diese Geschichten aufzuspüren, ist der Beruf von Namenforscher Prof. Jürgen Udolph.

Was bedeutet mein Name und wo liegt sein Ursprung? Das fragen sich viele Menschen. Ebenso interessiert viele, weshalb der Ort, in dem sie leben, so heißt, wie er heißt. Jürgen Udolph ist Professor für Namenkunde (Onomastik) und weiß jede Woche auf Ihre Fragen rund um Personen- und Ortsnamen eine Antwort. Der Leipziger Namenforscher erläutert immer freitags im Nachmittagsprogramm von MDR 1 RADIO SACHSEN spannende Familien- und Ortsnamen.
Jürgen Udolph
MDR 1 RADIO SACHSEN

Namenkunde: Mai, Maibaum, Rühling

Namenforscher Prof. Jürgen Udolph war wieder auf Spurensuche nach der Herkunft von Namen. In dieser Woche ging es um die Namen Mai, Maibaum und Rühling.
01.05.2015, 12:05 Uhr | 06:48 min